20.05.2022 12:42
Fachbereich: Schulleitung

Danke, Danke, Danke

Rotary Club Schwarmstedt Aller-Leine-Tal, Eltern- und Förderkreis und Volksbank Lüneburger Heide unterstützen die KGS


Dr. Christian Kornek (Regionalleiter Volksbank Lüneburger Heide), Gundula Frische (Rotary Club Schwarmstedt Aller-Leine-Tal), Christiane Wiebe (1.Vorsitzende Eltern- und Förderkreis), Ulrike Kleine-Borgmann (KGS, Fördern und Fordern) und Sebastian Weber (KGS, Sprachen) freuen sich über das ausgezeichnete Angebot.

Zum vierten Mal fand an der Wilhelm-Röpke-Schule unter der Leitung von Ulrike Kleine-Borgmann (Fachbereich Fördern und Fordern) und Sebastian Weber (Fachbereichsleiter Sprachen) das Förderprojekt „Fit fürs Finale“ statt, in dem Schüler:innen der Haupt- und Realschule speziell für die Abschlussprüfungen im Fach Englisch vorbereitet werden. An fünf Tagen jeweils von der 7. bis zur 10. Stunde werden dabei die Jugendlichen von Referendarinnen und Referendaren und Lehramt Studierenden in kleinen Gruppen passgenau in den Themen unterrichtet, wo es noch Unterstützungsbedarf gibt. Sowohl die Dozentinnen und Dozenten als auch die Prüflinge sind in jedem Jahr von dem tollen Angebot begeistert, da sie einerseits für die Praxis lernen und andererseits mit einem viel besseren Gefühl in die mündlichen und schriftlichen Prüfungen gehen, und nach Aussagen der Englischlehrkräfte dort auch besser als erwartet abschneiden. Gerade für die mündliche Prüfung kann natürlich in einer kleinen Gruppe ohne Notendruck viel freier gesprochen und Sprachbarrieren überwunden werden. Zum Erstaunen, aber insbesondere zur Freude der angehenden Lehrer:innen sind die Jugendlichen trotz des vierstündigen zusätzlichen Nachmittagsangebots in der Regel hochmotiviert und arbeiten toll mit. Damit einerseits kleine Gruppen angeboten werden können, andererseits die Kosten für die teilnehmenden Schüler:innen nicht zu hoch werden, hat Ulrike Kleine-Borgmann in jedem Jahr Sponsoren gesucht, die das Projekt finanziell unterstützen. Der Rotary Club Schwarmstedt Aller-Leine-Tal und der Eltern- und Förderkreis der KGS sind dankenswerterweise bisher in jedem Jahr dabei, die Volksbank Lüneburger Heide als neuer großzügiger Sponsor ermöglichte eine weitere Reduzierung der Gruppengrößen.

So konnten sich Frau Kleine-Borgmann und Herr Weber bei einer Nachbesprechung anlässlich der schriftlichen Abschlussprüfungen auch nur immer wieder im Namen der Schule bei den Vertretern der Sponsoren bedanken. Ohne sie wäre dieses Projekt in der hervorragenden Form nicht möglich.


Diese Seite ist hier zu Hause: https://kgsschwarmstadt.de/index.php?id=53&cHash=42b92a61d6d781312503036cc3095a39&tx_ttnews[tt_news]=597